Navigation


RSS: articles / comments



Home


Corona an Hessens Schulen
Einige aktuelle Zahlen.
(Stand: 17. September 2020)

Von den 1.795 Schule wurden seit Schulanfang Mitte August 13 Schulen wegen Corona-Infektionen tageweise geschlossen. Ob und wie lange Schulen geschlossen werden, entscheiden die Gesundheitsämter vor Ort.

4.718 von den 760.000 Schüler*innen konnten wegen Corona-Maßnahmen nicht am Unterricht teilnehmen, entweder weil die Schule geschlossen wurde oder weil sie in Quarantäne mussten.

Von den 62.500 Lehrer*innen waren 483 betroffen. 30.560 Lehrer*innen ließen sich freiwillig auf Corona testen, von ihnen waren 4 Tests positiv, das entspricht 0,013 %.

(Quelle: Hessisches Kultusministerium)

 


News

15.09.2020
Am 16. September diskutiert der Landtag über den Gesetzentwurf der Fraktion der Freien Demokraten: "Gesetz zur Stärkung der digitalen Bildung im Hessischen Schulgesetz".

07.07.2020
Der elternbund hessen e. V. gratuliert Susanne Gärtner-Koske zu Ihrer Wahl zur stellvertretenden Vorsitzende des Landeselternbeirats.
07.07.2020
Der elternbund hessen (ebh) wendet sich vehement gegen Überlegungen zum Neubau einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung" bzw. zum Ausbau in Frankfurt am Main. Ein solches Vorhaben ist mit der Fortentwicklung der inklusiven Beschulung in Hessen, die ein zentrales Anliegen und Ziel des Hessischen Schulrechts ist, unvereinbar.

07.07.2020
Die zweite Veranstaltung dieser Veranstaltungsreihe der Kreis- und Stadtelternbeiräte Frankfurt und des Hochtaunuskreis.